Sei schwach

Schwach, so schwach bist du, meine Seele.
So schwach und beschwert
von all der Erinnerungen,
den verflossenen Hoffnungen,
den Fragen ohne Antworten,
den Abgrundaussichten.

Schwachheit, meine Seele,
ist keine Schwäche,
sondern nur ein Zustand.
Atme weiter, heb und senk dich,
bleibe wach, meine Seele,
aber überfordere dich nicht.

Sei schwach, meine Seele, für den Moment,
aber sei stark im Bleiben.

A.Link (11.08.2014)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Weihnachtswunder

Adventsstimmung?