Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2014 angezeigt.

Das Weihnachtswunder

Ich bin in den letzten Tagen in Genuss dieses Textes einer Freundin (Janine H.) gekommen, den ich so schön fand, dass ich mir die Erlaubnis geholt habe, ihn hier zu posten. Eine kleine Weihnachtsgeschichte für die Feiertage aus einer fremden Feder sozusagen.. Viel Freude beim Lesen!

Das Weihnachtswunder

Der Dezember ist nun angebrochen und die ersten Gedanken an das Fest, das naht, werden gesponnen. Wir erinnern uns an letztes Jahr und an die schönen Lieder.  Meine Gedanken wandern schon zum „Winter Wonderland“, auf Schnee bedeckten Wegen lässt sich erkennen, wie sich die Rehe in der Ferne regen. Große Flocken, die vom Himmel fallen - untermalt mit leichtem Glockenklang. Auf dem nahen See zwischen weißen Zweigen sieht man ein Paar übers Eis gleiten und Hand in Hand Kreise fahren. Wir kommen in das Dorf, das glitzert und glänzt wie nie zuvor, mit Kerzen und Lichtern aller Art geschmückt. Die Atmosphäre unterstrichen von Glühweinduft und Lebkuchenzauber, links ein Kinderchor der „Oh du fr…

Frohe Nachricht

TO: elisa_beth@mountainhigh.com; zach.priest@templeservant.org
FROM: jo_sepp@naza-net.com

Betreff: :) :) :)


Es ist passiert: Meine wundervolle Maria hat das Kind zur Welt gebracht!
JESUS ist sein Name. Alles ist ganz anders, als wir es geplant haben. Und Jesus ist ganz anders. Er strahlt so viel Liebe und Frieden aus, obwohl er in so einem Stress und seltsamen Umständen geboren wurde. Allen geht es gut.
Wir sind Gott so dankbar. Und ich kann es nur nochmal sagen:
JESUS IST GEBOREN. Heute ist sein Geburtstag! Er ist der Sohn Gottes.

Freut euch mit uns!


Überwältigt,
Joseph.

-----
Adventsblog 2014: Was passierte wohl vor Jesu Geburt? Eine freie Darstellung der Texte aus der Bibel (Matthäus 1,18-24; Lukas 1+2) von Anna-Geraldine Link

Kein Platz

Bild
-----
Adventsblog 2014: Was passierte wohl vor Jesu Geburt? Eine freie Darstellung der Texte aus der Bibel (Matthäus 1,18-24; Lukas 1+2) von Anna-Geraldine Link

Namenssuche

Bild
-----
Adventsblog 2014: Was passierte wohl vor Jesu Geburt? Eine freie Darstellung der Texte aus der Bibel (Matthäus 1,18-24; Lukas 1+2) von Anna-Geraldine Link

In die Ferne...

TO: zach.priest@templeservant.org
FROM: jo_sepp@naza-net.com

Betreff: Volkszählung



Lieber Zach,
ich gratuliere dir von Herzen zu der Geburt deines Sohnes. Möge Gott ihn reichlich segnen und ihn zu einem Mann nach seinem Herzen formen!


Du hast sicherlich von der Volkszählung gehört, die Kaisers Augustus angeordnet hat. Weil ich ja ein Nachkomme Davids bin, werde ich nach Bethlehem in Judäa reisen müssen und Maria mitnehmen – und das in ihrem Zustand.... Je nachdem, wie gut wir durchkommen und wie lange die Behördengänge dort brauchen (ich befürchte, es wird unglaublich überfüllt sein...) kann es gut sein, dass Maria das Kind in Bethlehem entbinden muss. Das ist natürlich nicht das, was wir uns vorgestellt haben. Es wäre für uns alle wesentlich entspannter, wenn das Kind hier geboren werden könnte, auch weil Maria sich in ihrer gewohnten Umgebung natürlich sicherer fühlt. Aber uns bleibt nichts anderes übrig. Leider haben wir keinerlei Möglichkeiten, etwas für unsere Ankunft dort zu organ…

Er ist da!

Bild
 -----
Adventsblog 2014: Was passierte wohl vor Jesu Geburt? Eine freie Darstellung der Texte aus der Bibel (Matthäus 1,18-24; Lukas 1+2) von Anna-Geraldine Link

Glücklich

Bild
-----
Adventsblog 2014: Was passierte wohl vor Jesu Geburt? Eine freie Darstellung der Texte aus der Bibel (Matthäus 1,18-24; Lukas 1+2) von Anna-Geraldine Link

Kicking Baby

Bild
-----
Adventsblog 2014: Was passierte wohl vor Jesu Geburt? Eine freie Darstellung der Texte aus der Bibel (Matthäus 1,18-24; Lukas 1+2) von Anna-Geraldine Link

Adventsstimmung?

Advent ist ja so ne Sache. Eigentlich denkt man schon langsam in „besinnlicher Stimmung“ zu sein. Aber irgendwie dann doch nicht, weil drumherum alles nur nass und grau (selten weiß), kalt und Alltag ist. Weil man noch arbeiten gehen muss und tausend normale Sachen zu tun hat, die eigentlich so gar nichts mit Advent zu tun haben. Und dann kommen noch die tausend Sachen, die man für Weihnachten machen will oder muss, aber der Kopf und vielleicht auch das Herz haben keinen Nerv dafür.
In einem englischen Weihnachtslied heißt es: Everybody knows a turkey and some mistletoe, help to make the season bright.  Frei gesagt: Jeder weiß, ein Truthahn und ein Mistelzweig helfen dabei, dass die Jahreszeit glänzt. Beides hat in der deutschen Tradition nicht so viel zu sagen. Und ich will auch nicht nochmal einen Artikel über den Sinn und Zweck von ein bisschen Kerzenschein schreiben. (Das kannst du hier nachlesen.)
Aber heute morgen kam mir ein anderer Gedanke zu diesem Thema: Im Bezug auf Weihnachte…

Ein Traum später

Bild
-----
Adventsblog 2014: Was passierte wohl vor Jesu Geburt? Eine freie Darstellung der Texte aus der Bibel (Matthäus 1,18-24; Lukas 1+2) von Anna-Geraldine Link

Abstand gewinnen

Bild
-----
Adventsblog 2014: Was passierte wohl vor Jesu Geburt? Eine freie Darstellung der Texte aus der Bibel (Matthäus 1,18-24; Lukas 1+2) von Anna-Geraldine Link

Und dann kam Gabriel

Bild
-----
Adventsblog 2014: Was passierte wohl vor Jesu Geburt? Eine freie Darstellung der Texte aus der Bibel (Matthäus 1,18-24; Lukas 1+2) von Anna-Geraldine Link

Grüße aus der Kur

Bild
----- Adventsblog 2014: Was passierte wohl vor Jesu Geburt? Eine freie Darstellung der Texte aus der Bibel (Matthäus 1,18-24; Lukas 1+2) von Anna-Geraldine Link

Neuigkeiten

Bild
----- Adventsblog 2014: Was passierte wohl vor Jesu Geburt? Eine freie Darstellung der Texte aus der Bibel (Matthäus 1,18-24; Lukas 1+2) von Anna-Geraldine Link

Adventsblog 2014

Wer diesen Blog schon ein paar Jahre verfolgt, weiß, dass ich schon ein paar mal einen „Adventskalenderblog“ geschrieben habe – es gab also im Advent jeden Tag einen (adventlichen) Eintrag. Dieses Jahr wollte ich wieder einen schreiben, aber bitte mit mehr Motivation und Durchhaltevermögen.... Also habe ich mich hingesetzt und es ist eine ganz neue Art des Adventsblogs entstanden.

Das erwartet dich dieses Jahr im Advent auf diesem Blog:
Jeden zweiten Tag (ab dem 2. Dezember, also immer an den geraden Tagen) kannst du hier einen wirklich adventlichen Text lesen, denn ich habe die Vorweihnachtsgeschichte, wie sie in der Bibel genannt wird, frei aufgearbeitet und in einer Email-Variante dargestellt. Du wolltest schon immer mal wissen, was vor Jesu Geburt passiert ist? Hier kannst du es die nächsten Tage lesen!
Zur Einführung folgt jetzt die Vorstellung der vier auftretenden Charaktere:
Maria // Email: marywithy@naza-net.com
Mutter von Jesus, Verlobte von Joseph, sehr jung, verwandt mi…