Solche Tage.

Es gibt Tage,  da denkt man an längst vergangenes. Man will es nicht unbedingt zurück,  denn man kann ja den Weg sehen,  der einen von dort dahin gebracht hat, wo man heute steht.  Aber man denkt zurück, erinnert und fragt sich auch manchmal "Was ist passiert? " Menschen kommen in unser Leben und verlassen es wieder. Manchmal spielen sie eine Hauptrolle,  dann wiederum neigen sie in Vergessenheit zu geraten.

Heute sind wir hier.  Es gibt kein zurück. Man ist zerrissen zwischen melancholischer Erinnerung und realistischem Alltag. Das Leben ist weiter gegangen und wird auchimmer weiter gehen, ob mit oder ohne diese Menschrn. Klingt das verbittert?  Nein. Es ist nur das Leben.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Weihnachtswunder

Adventsstimmung?