Blog-Adventskalender

Heute ist der erste Dezember und es beginnt die Zeit, an der man mehr oder weniger bewusst Tag für Tag Weihnachten näher rückt. Eine Zeit, in der man als Kind zur Spannungssteigerung jeden Tag ein Türchen des Schokoladenadventskalenders geöffnet hat, vorausgesetzt man hat das Prinzip verstanden und nicht alle Schokolade aus Gier oder aus Angst, dass jemand anderes sie weg essen könnte, am ersten Tag weggefuttert.

Ein Adventskalender dient also zur Spannungssteigerung.
Ich habe mir in letzten Jahren diese Aktion hier immer mal wieder vorgenommen und werde sie dieses Jahr hoffentlich erfolgreich umsetzen können:
Der ultimative Gedankenflug-Adventskalender

Das Konzept ist theoretisch ziemlich einfach: vom 1. bis zum 24. Dezember gibt es jeden Tag einen neuen Post. Teilweise im normalen „Was mir gerade durch den Kopf geht“-Stil oder aber auch im bewusst adventlichem Stil. Die praktische Umsetzung erweist sich dabei als schwieriger, da es bedeutet, sich jeden Tag Zeit zu nehmen und auch wirklich vierundzwanzig mehr oder weniger (hoffentlich eher mehr) interessante Themen zu finden.
Ich werde mich bemühen, dieses Projekt umzusetzen, denn vermutlich hängt eh alles nur am Maße der Selbstdisziplin.. Immerhin erstrahl der Blog schon mal in einem "adventlichen Design".

Ich wünsche euch also viel Spaß beim täglichen lesen und kommentieren und weiterdenken!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Weihnachtswunder

Adventsstimmung?