Novemberbaum

Heute möchte ich euch kurz einen meiner absoluten Liebilgskünstler vorstellen: Jens Böttcher.
Das erste mal habe ich ihn live gesehen auf einer Cologne Worship Night im Winter 2006 und habe ihn sofort toll gefunden. Ich mag seine Stimme und sein Gitarrenspiel und noch mehr seine Texte. Die meisten davon sprechen meine melancholische Seite an und stimmen mich nachdenklich. Sein Album „Himmelherz“ hat mich sehr intensive durch eine dunkle Zeit in meinem Leben getragen, das Doppelalbum „Reisefieber“ entspricht eher den letzten sonnigen Jahren. Also ein wirklicher Favorit meinerseits. Das Lied „Novemberbaum“ von Böttchers neusten Album finde ich einfach sehr schön und es tut gut diese Worte immer mal wieder zu hören, deshalb gebe ich sie heute an euch weiter:

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Weihnachtswunder

Adventsstimmung?