Zum Nachdenken Teil 2

Dass der Sinn von Weihnachten in der Geburt von Jesus Christus vor über 2000 Jahren liegt und wir uns mit dem ganzen Spektakel, was darum veranstaltet wird daran erinnern wollen, haben wir ja jetzt schon an einigen Stellen festgestellt.

Das Weihnachten und Jesu Geburt aber noch mehr bedeutet, entdeckt man, wenn man über den heutigen Nachdenk-Spruch sinniert:

Und wäre Christus tausendmal in Bethlehem geboren,
und nicht in dir: Du bliebest doch in alle Ewigkeit verloren.


(Johannes Scheffler - 1624-1677 - deutscher Arzt, Priester und Dichter)

Ich wünsche dir ein gutes viertes Adventswochenende!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Weihnachtswunder

Adventsstimmung?